Nintendo Switch – Release, Preis und die heißesten Gerüchte zur Konsole (Update)

switch-geruechte

Nintendo plant eine neue Konsole, die derzeit unter dem Namen Nintendo Switch bekannt ist. Was uns mit dieser Konsole erwartet, wie hoch der Preis sein wird, welche Hardware sie besitzt und… ob sie überhaupt Nintendo Switch heißen wird, erfahrt ihr hier.

yo-kai-watch-cover
hier klicken & bestellen

Die Gerüchteküche um die neue Nintendo Switch Konsole brodelt vor sich hin. Hier findet ihr nun eine Übersicht der bekanntesten Gerüchte um die Konsole. Und davon gibt es inzwischen haufenweise… so viele, dass es langsam gar lächerlich wird. Was letztendlich dran ist und uns erwartet, kann nur Nintendo selbst beantworten. Allerdings muss man erwähnen, dass in manchen Gerüchten und Spekulationen durchaus ein Fünkchen Wahrheit verborgen sein kann.

Welches Gerücht absurd ist und welches sich als wahr herausstellen wird, könnten wir in den nächsten Monaten erfahren. Möglicherweise während der E3 in Los Angeles, die vom 14. bis 16. Juni 2016 laufen wird. (Update: auf der E3 gibt es leider nichts!) Etwa in diesem Zeitraum könnten ein paar Tatsachen ans Licht kommen – hoffentlich!

Hier nun die heißesten Gerüchte um die Konsole selbst. Einige könnten sich in einer anderen Form wiederholen… so ist es ungewiss ob die Switch auch Switch heißen wird. In einem neusten Gerücht etwa, ist die Rede von Reach und Limit. Switch klingt in meinen Ohren aber deutlich besser.

Gerücht 1: Die neue Konsole von Nintendo wird Nintendo Switch heißen

Es steht noch nicht fest wie sie heißen wird. Um die Gerüchteküche überhaupt erst einmal anzuwerfen, musste ja ein Name genannt werden. Dabei kann es sich auch lediglich um den internen Namen für die Entwicklung handeln.

Gerücht 2: Auch Virtual Reality wird mit integriert sein

Viele Firmen arbeiten bereits an ihrer eigenen VR-Brille. Virtual Reality… das nächste heiße Ding. Sehr viel gibt Nintendo aber nicht auf diesen Hype. Sie sehen in einer Konsole eher den Sinn, gemeinsam in der realen Welt zu spielen und nicht, dass jeder eine Brille aufsetzt um sich anschließend in einer virtuellen Welt gegenüberzustehen.

Gerücht 3: Nintendo Switch wird so leistungsstark wie Xbox One und Playstation 4

Erst viel Skepsis, doch inzwischen spricht man überall davon. Nintendo muss in jedem Fall eine Konsole liefern, die in Sachen Leistung auf Höhe der Konkurrenz ist. Nicht nur um ein weiteres Super Mario liefern zu können, sondern auch Spiele anderer Hersteller. Nintendo braucht wieder Square Enix, Ubisoft oder Electronic Arts an Bord.

Gerücht 4: Auf der neuen Konsole sollen auch Android-Spiele laufen

Mario- und Zelda-Spiele auf Android… sicher nicht wenn es nach Nintendo geht. Und doch muss sich das Unternehmen Gedanken machen, wie es fortan weitergehen soll. Viele Entwickler machen ein Schweinegeld mit Apps – warum soll sich Nintendo das entgehen lassen? Andererseits haben sie auch ihren 3DS dafür. Es besteht aber die Möglichkeit das auf der Switch-Konsole künftig Android-Spiele laufen sollen. Und umgekehrt möglicherweise bald Nintendo-Spiele auf einem Android-Smartphone.

Gerücht 5: Release der Konsole schon im Juli 2016… oder doch erst 2018

Die Serienproduktion zwischen Februar und März 2016 und die Massenproduktion ab Mai 2016. Es wird also gemunkelt, dass die Switch schon im Juli 2016 kommen wird… und wenn auch anfangs für bestimmte Länder, so besteht die Wahrscheinlichkeit dass sie 2016 auch nach Deutschland finden wird.

Andererseits hatte Satoru Iwata bereits 2007, unmittelbar nach dem Release der Wii, über Arbeiten an einer neuen Konsole mit zwei Bildschirmen gesprochen. Hier kochte auch wieder die Gerüchteküche und das, obwohl die Wii U erst 2012 erschien.

Gerücht 6: Die Switch soll ohne Regionalsperre erscheinen

Jede Nintendo-Konsole erhält einen Ländercode, wodurch es nicht möglich ist Spiele aus anderen Regionen installieren und spielen zu können. Das könnte mit der Switch anders laufen. Es gibt Kunden, die sich ein regionalsperren-freies Switch-System wünschen. Nintendo will prüfen ob die Voraussetzungen hierfür gegeben sind… und dann wird entschieden.

Gerücht 7: Die Switch wird keine dritte Konsole im Bunde, sondern eher ein Hybrid aus allem was Nintendo zu bieten hat

Nintendo äußerte sich zur Wii U, dass diese künftig noch mit Spiele, Updates & Co. versorgt wird. Sollte die Switch also tatsächlich bald erscheinen, hätte Nintendo drei Konsolen zu versorgen. Den 3DS, Wii U und Switch. Ob es sich aber jetzt um eine dritte Konsole handelt, fernab von der Wii und Wii U… wird vermutlich nicht der Fall sein.

Es könnte sich aber durchaus um ein System handeln, auf dem wiederum Wii U und DS-Spiele laufen könnten. Und irgendwie dann noch eine Kombination mit Android. Ein Update der Wii U mit zahlreichen Verbesserungen und doch kämen die Wii U Besitzer nicht zu kurz.

Gerücht 8: Spiele am TV und unterwegs in vollem Umfang spielbar

Spiele könnten mit der Switch Zuhause und unterwegs gezockt werden – ähnlich wie bei der PS Vita. So richtig hat sich das System der PS Vita offenbar nicht durchgesetzt. Bei Nintendo könnte es aber anders aussehen, allein schon dank der Erfahrung im Handheld-Sektor (siehe 3DS). Die Switch könnte somit auch wieder über ein Tablet-Controller verfügen, mit dem Unterschied dass Spiele nun aber auch von unterwegs gespielt werden können. Das Tablet wäre also nicht an der Konsole selbst gebunden.

Aber wie wäre es dann mit dem 3DS… wäre dieser dann nicht überflüssig? Könnte man diesen wiederum mit der Switch koppeln, wäre ein Spiel zu zweit oder dritt möglich – sozusagen der DS als zusätzliche Controller.

wiiu-einzeln

 

Gerücht 9: Die Nintendo Switch wird ohne optisches Laufwerk erscheinen

Nintendo hat sich offenbar ein Patent organisiert, bei dem es um eine Spielkonsole ohne optischem Laufwerk geht. Da lediglich die Switch die nächste Konsole von Nintendo sein wird, deutet vieles darauf hin… das auch die Switch damit gemeint ist. Ob an der Sache etwas stimmt, wurde von Nintendo noch nicht bestätigt. Möglich auch, dass es zwei Versionen geben wird… eine größere mit Laufwerk (hoffentlich diesmal Bluray) und eine Slim/Mini-Variante ohne Laufwerk.

Gerücht 10: Preise der Switch, sowohl einzeln als auch im Bundle

Die Nintendo Switch könnte als stationäre Konsole bei rund 200-300 Euro liegen. Im Bundle, also sowohl Konsole inkl. Tablet-Controller, aber auch noch ein dazugehöriges Handheld könnte die Switch bei etwa 500 Euro liegen.

Gerücht 11: Switch erscheint als Konsole + Controller und optionalem Handheld

Sowohl stationäre Konsole + Controller für den Fernseher, als auch optionales Handheld soll es geben. Auf beidem laufen die Spiele und beides harmoniert auch gut miteinander und läuft nicht getrennt, wie beispielsweise derzeit der 3DS und die Wii U. Das Handheld soll hingegen schon 2016 erscheinen und der Rest erst 2017 oder gar 2018.

Gerücht 12: Scrollräder statt Schultertasten

Wer kennt nicht die klassischen Schultertasten eines Controllers. Offenbar hat Nintendo ein Patent für Scrollräder eingereicht. Die nächste Generation von Controller könnte demnach über Scrollräder, statt Schultertasten verfügen.

Gerücht 13: Switch soll nun doch gleichauf mit der Xbox One und PS4 liegen… evtl. gar übertrumpfen

Erst sagte man, ach was Nintendo baut doch keine leistungsstarke Konsole… und jetzt spricht man von einem sehr neuen Chip, der sehr wohl mit der Xbox One und PS4 mithalten kann. Je nachdem was Nintendo bastelt, könnte die nächste Konsole sogar über mehr Leistung verfügen. Aber gut, fairerweise ist die PS und Xbox auch schon längst auf den Markt und entsprechend „alt“ ist die Hardware.

Gerücht 14: Switch wird Nintendo Reach / Limit heißen und aus 2 Komponenten bestehen.

Das Gerücht, dass die Switch aus einer stationären Konsole und einem Handheld besteht, ist schon etwas älter und trifft offenbar auch zu. Nur werden diese Konsolen nicht Nintendo Switch heißen, sondern Nintendo Reach und Nintendo Limit. Wobei die Reach-Konsole die größere, stationäre Konsole sein soll.

Gerücht 15: Spiele gibt es wieder als klassische Module

Kennt ihr noch die guten alten Module? Spiel auf Anschlag rein, Hebel nach oben – klack und das Spiel startet. Nintendo könnte dieses Prinzip mit der nächsten Konsole wieder einführen. Während andere mehr auf Digital setzen, könnte Nintendo wieder zu handfesten Mitteln greifen.

5 Gedanken zu „Nintendo Switch – Release, Preis und die heißesten Gerüchte zur Konsole (Update)

  1. Die NX soll aus 2 Konsolen bestehen? Ein Handheld und eins fürs Wohnzimmer, also stationäres Gerät. hm dauert noch so lange bis Nintendo sich dazu äußert. Wer weiß was die genau geplant haben.

  2. Ist alles schon echt interessant. Aber sind alles nur Gerüchte und einige Punkte haben sich wohl schon erledigt 🙂 Jaja wenn die Gerüchteküche einer neuen Konsole brodelt geht es richtig rund. Und keiner weiss so genau was es wird und was uns erwartet. Aber wenn Nintendo wieder einen Flop landet uuuhhh dann kann ich für das Unternehen nur auf gute Apps hoffen. Andernfalls fahren die noch mehr Verluste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.